Home

Fussball live stream

Fussball live stream

Tennis live Stream

Tennis live stream

Weitere Sportarten

Weitere Sportarten live stream

Neapel – Dortmund BVB 18.09.2013

Der Live Stream Beitrag zu dem Sportevent Neapel – Dortmund BVB wurde veröffentlicht am 18 September, 2013 um 8:15 am von Live-Stream-Live in der Kategorie Champions League Live Stream und Fussball Live Stream.
Die Links zu den Livestreams werden im Laufe des Tages bis spätestens eine Stunde vor Beginn des Sportevents veröffentlicht. Die aufgenommenen Livestreams sind in guter Qualität. Wir stellen immer mehrere Livestreams bereit und sollte der ausgewählte Stream in der Live Übertragung stocken, so wählen Sie einfach einen anderen aus. Zu empfehlen sind jedoch oftmals die Livestream Angebote der Wettanbieter, da diese nicht ruckeln und die Übertragung von bester Qualität ist.

Champions League Live Stream
Neapel – Dortmund BVB (18.9.2013 - 20:45 Uhr)

Neapel – Dortmund BVB Live Stream 18.9.13
Übertragung: Live Stream Neapel – Dortmund BVB
18.9.2013

Der BVB hat in der Gruppenphase der Champions League eine ähnliche Gruppe wie vor zwei Jahren zugelost bekommen. Wieder trifft die Borussia auf den FC Arsenal und Olympique Marseille. Kurz zur Erinnerung: In der Saison 2011/12 lieferte der damalige deutsche Meister peinliche Leistungen ab, holte nur 4 Punkte in 6 Spielen und schied abgeschlagen als Gruppenletzter aus.

Dieses Mal soll es besser werden. Doch die Lage wird nicht leichter dadurch, dass der SSC Neapel auch noch in der Gruppe ist. Gegen die Italiener spielt Dortmund zum Auftakt am 18.9.2013 (hier ab 20:45 im Live Stream) und wird versuchen, die bisher makellose Weste in der neuen Spielzeit beizubehalten: In 7 Pflichtspielen (Liga, Supercup und Pokal) gelangen den Dortmundern 7 Siege!

Beim SSC Neapel schickt man sich an, die glorreichen Zeiten unter Diego Maradona vor mehr als 20 Jahren zu wiederholen. Dazu wurde kräftig investiert: Für 40 Millionen kam Gonzalo Higuain von Real Madrid, auch Jose Callejon und Raul Albiol wechselten von den Königlichen. Mit Pepe Reina wurde ein Top-Torhüter (Ersatztorhüter der spanischen Nationalmannschaft) ausgeliehen. Insgesamt sind 12 Neuzugänge im Kader der Neapolitaner zu verzeichnen.

Möglich wurden diese Transfers durch den Verkauf von Edinson Cavani an Paris St. Germain für 64 Millionen Euro! Bislang machte sich die neue Zusammensetzung der Mannschaft positiv bemerkbar: Neapel startete mit 3 Siegen in Folge in die neue Saison der Serie A.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)


Schlagwörter: ,

Kommentar hinterlassen

Current ye@r *